MandelRose® wird offizielle Botschafterin von Europas ältester Destillerie

2017 steht nun schon mitten in der Tür. Mal sehen, was uns das Jahr alles so bringen wird. Heute ist bereits ein neues Werbe-Schild eingetroffen. Wann und wie es offiziell wie gut sichtbar angebracht wird, steht noch offen. Unter dem Siegel der Verschwiegenheit wollen wir es dennoch unseren Kunden und Gästen schon einmal vorab mitteilen: Die MandelRose® wird offizielle Botschafterin der Schlitzer Destillerie.

Die Edelbrände und einige traditionelle Produkte können somit künftig auch mitten in der Altstadt zu Fulda verkostet und erworben werden. Damit ist die Schlitzer Destillerie nun auch mitten im osthessischen Oberzentrum für dessen Bewohner sowie Touristen aus Fulda und der gesamten Region gut sichtbar und komplex präsent. Alles hat angefangen mit dem Gemeinschaftsprodukt des BIO-MandelRose®-Liqueurs. Nachdem dieser mit Erfolg eingeführt wurde, waren sich Geschäftsführer Tobias Wiedelbach und die Inhaberin der MandelRose®, Steffi Frühauf-Dehler, schnell einig, auch besondere Sorten der Destillerie in Fulda zur Verköstigung und zum Kauf in der MandelRose®anzubieten. – Zumal die Idee hierzu aufgrund von Kunden-Nachfragen entstand.

Damit knüpft die MandelRose® erneut an die Tradition von Feinkost MOST an, der bis in die 60er Jahre hinein auch Spirituosen herstellte und verkaufte. Beleg dafür ist u.a. das beim Umbau aus den Mauern, damals als Baumaterial verwendete und 2012 wieder geborgene Werbeschild sowie das Foto von in den 60er Jahren begeisterten Spirituosen-Kunden vor der Kanalstraße 74. Da die MandelRose® das Stammhaus des 2015 geborenen BIO-MandelRose®-Liqueurs ist, wird auch dieser künftig im Mittelpunkt stehen. Genauso aber die auch exklusiven Produkte aus dem Schlitzer Hause. Darunter der Alte Wildkirschen-Brand, Alter Reneklodenbrand, Hagebuttenbrand, Schlehenbrand, Edelkorn No. 02, Bio-Alter Holunderbrand, Bio-Zwetschge, aber auch Traditionsmarken wie Burgenkümmel, Schlitzer Wachtfeuer und Slitisian Liqueur.