Ein wichtiges Standbein der MandelRose®: Die Produktentwicklung

Von Anfang an lebte das AltstadtCafé MandelRose® von Produktentwicklungen rund um die MANDEL & ROSE. In der Komposition der beiden Rosengewächse erhielt die MandelRose erstmals 2014 den Markenschutz für „MandelRose®“ in Deutschland und Österreich – u.a. für Lebensmittel, Backwaren und Getränke. Inzwischen wurde der Markenschutz teilweise auf Gesamteuropa, die Schweiz sowie den Iran ausgedehnt. Vor diesem Hintergrund entstanden neben der originären MandelRose® auch andere markengeschützte Produkte – wie der MandelRose®-Liqueur, MandelRose®-Kaffee, die MandelRose®-Dragees oder auch der MandelRose®-Käse. Das erste originäre Produkt war die MandelRose®, selbst, ein Marzipangebäck besonderer Art in Inhalt und Form.
Auch künftig wird die Entwicklung von neuen Produkten eine Rolle spielen. Zuständig hierfür ist  Joseph Dehler (Politik- und Innovationsberatung). Er hat, in seinem „letzten Leben“, wie er es auszudrücken pflegt, im legendären Hotel zum Kurfürsten in Fulda eine Ausbildung zum Koch absolviert und danach hier sowie in verschiedenen Hotels und Restaurants als Koch gearbeitet. Später besuchte er die Hotelfachschulen in Tegernsee und Bad Wiessee. Auch hat er sich vor sechs Jahren an der Berlin School of Coffee weitergebildet. Gepaart mit seinen langjährigen Erfahrungen in leitenden Positionen des Innovationsmanagements bringt er nun seine ursprünglichen beruflichen Kenntnisse und Erfahrungen in die Produktentwicklung des Altst
adtCafés MandelRose® ein.

.

In diesem Jahr wird ein weiteres Produkt auf den Markt kommen, nämlich ein bio-veganes Erfrischungsgetränk namens „MandelRose®“, an dem Joseph Dehler seit drei Jahren unentwegt (und zwar in engem Kontakt zu den Gästen des AltstadtCafés) arbeitet.

Kontakt: mandelrose-innovation@t-online.de